Verein PalCH

PALESTINE's CHILDREN

  

Patenschaften für Schulkinder, Schülerinnen und Studentinnen haben seit der Gründung von PalCH einen hohen Stellenwert. Sie ermöglichen Kindern und Jugendlichen die durch den Schul- oder Universitätsbesuch entstehenden Kosten für Gebühren, Transport, Material und Uniform zu decken und damit die prekäre wirtschaftliche Lage der Familien zu entschärfen.

Von unseren Projektpartnern im Libanon und in den besetzten Gebieten werden Kinder von besonders bedürftigen Familien ausgewählt, vorzugsweise Mädchen und junge Frauen, da diese traditionell immer noch eine unterprivilegierte Stellung im Recht auf Bildung haben.

Diese Patenschaften dauern in der Regel mehrere Jahre, bis die Unterstützten ihre Ausbildung abgeschlossen haben und selber in der Lage sind, zum Lebensunterhalt der Familie beizutragen.

Patenschaftsbeiträge können Sie in einigen Kantonen von den Steuern abziehen. 

Patenschaften im Libanon
Patenschaften in der Westbank und Gaza